Elektro Brix GmbH
100% Elektro seit 1965

Die Geschichte der Firma

Der 1. Firmensitz in der Heinrich Philippsen Str. 39 in Schleswig heute

Begonnen hat alles schon im Jahr 1965. Im Januar wagte der Elektromeister Hans Wilhelm Brix seinerzeit den Schritt in die Selbständigkeit. Anfangs startete der Jungunternehmer noch im Keller der elterlichen Wohnung in der Heinrich Philippsen Str. 39, der gleichzeitig als Lager diente. Hans Wilhelm Brix erstellte am Anfang seiner Selbstständigkeit die Beschriftung seiner Fahrzeuge alle selber her und klebte diese auch selber auf.
Zwei Jahre später, 1967, wurde eine alte Bäckerei in der Heinrich Philippsen Str. 17b zum Firmensitz. Aus der Backstube wurde ein Elektrolager und aus dem Verkaufsladen ein schöner Ausstellungsraum.

Im Jahre 1969 bis 1970 siedelte der gesamte Betrieb mit damals 12 Beschäftigten zum Ratsteich 8 in Schleswig um. Hier entstand eine 600 Quadratmeter große Halle mit Wohnung und vorerst genügend Platz für Fahrzeuge und Lager. Die Fundamente dieser Halle wurden in dieser Zeit mit viel Fleiß und Handarbeit vom Chef und seiner Mannschaft selbst gegraben. Es folgte ein weiterer Anbau 1983 für einige Büroräume, da die Projekte immer mehr Büroarbeit erforderten und hierfür entsprechend Platz benötigt wurde. 1989 wurde das Firmengrundstück am Ratsteich um 2000 Quadratmeter erweitert. Es entstanden ein zusätzliches Lager und PKW-Unterstellhalle. In dieser Halle wurden dann auch das 25-jährige Bestehen der Firma mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

Die alte Bäckerei in der Heinrich Philippsen Straße 17b

Am 1 Oktober 1982 eröffnete die Firma Elektro Brix ein Ladengeschäft in der Breslauerstr. 13 in Schleswig. Hier wurde, der inzwischen von der Meisterschule zurückgekehrte, frisch gebackene Elektromeister Herr Werner Nöske als Geschäftsführer eingesetzt. Der Elektro-Shop Brix wurde somit ein weiteres Standbein der Firma und übernahm jetzt alle Arbeiten, wie etwa die Reparaturen von Elektro Hausgeräten, deren Verkauf, die Betreuung der privaten Kundschaft und diverser Bauvereine und Wohnungsverwaltungen.

Schnell wuchs diese „Zweigstelle“ zu einem fast eigenständigen kleinen Unternehmen heran und beschäftigte allein in Service und Verkauf bis zu 20 Arbeitnehmer. Im Jahre 2002 wurde das Firmengelände am Ratsteich nochmals durch den Zukauf des Nachbargeländes Ratsteich 10 erweitert und auf dem Grundstück folgte eine weitere Halle.
Seit Januar 2008 ist das jetzt der Sitz des Fachgeschäftes aus der Breslauer Str. Am Ratsteich 10, 24837 Schleswig also direkt neben der Hauptniederlassung.

Die Gemeinschaft stand bei Hans Wilhelm Brix immer sehr weit oben, die nicht nur durch seine Aktive Arbeit in den Schleswiger Sportvereinen geprägt wurde. Hier wurden auch schon in der Anfangszeit sehr viele Kontakte geknüpft, die für den erfolgreichen Aufstieg der Firma beigetragen haben. Ein Leitspruch stand auch immer an vorderster Stelle:
            Wir sind wie eine Familie.
Diesen Leitspruch haben auch die beiden nachfolgenden Geschäftsführer Hans Erichsen und Holger Böttcher seit 2004 und Werner Nöske beim Shop sich auf die Fahnen geschrieben und führen den Betrieb in gleicher Art und Weise wie Herr Brix fort. Die gesammte Geschäftsführung der Elektro Brix GmbH und des Elektro-Shop Brix sind ehemalige Lehrlinge des Unternehmens.

Jetzt, nach 50 Jahren Firma Elektro Brix, steht der nächste Generationswechsel an. Die nächsten Geschäftsführer werden wieder aus dem eigenen Hause an ihre Aufgaben herangeführt.
Bei der Elektro Brix GmbH sind es Sebastian Hansen und Sergej Steinert, die jetzt schon seit 2008 als Projektleiter wichtige Aufgaben erfüllen. Im Elektro-Shop Brix sind es Ove Sieh und Sönke Huber, die diese Aufgaben übernehmen werden.